Allgemeine Geschäftsbedingungen

am .

Abmeldungen
Eine Abmeldung aus einem Kurs ist mit administrativem Aufwand verbunden. Je nach Abmeldezeitpunkt können wir Ihnen das Kursgeld ganz oder teilweise erlassen. Bitte beachten Sie folgende Regelung:

Bei Abmeldungen bis 15 Tage vor Kursstart können wir Ihnen die Kursgeldzahlung erlassen bzw. rückerstatten, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 30.- erhoben wird. Erfolgt die Abmeldung weniger als eine Woche vor Kursbeginn, ist das gesamte Kursgeld zu zahlen.

Abmeldezeitpunkt Rücktrittsgebühr
Ab 14 bis 8 Kalendertage vor Kursbeginn: 50 % des Kursgeldes
Ab 7 Kalendertage bis einen Tag vor Kursbeginn: 100 % des Kursgeldes
Nach dem Kursstart: Kein Erlass beziehungsweise keine Rückerstattung des Kursgeldes.

Für alle von der VSO-BL organisierten Kurse und Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der Einrichtungen des VSO-BL erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann der VSO-BL nicht haftbar gemacht werden.

Datenschutz
Der VSO-BL darf Ihre Daten (Personendaten, gebuchte Kurse, Zahlungsmoral etc.) in keiner Weise für weitere Zwecke ausser für die Belange der Kursorganisation verwenden. Insbesondere darf er die Daten gegenüber Dritten nicht zugänglich machen.

Programm- und Preisänderungen
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

Gerichtsstand
Für alle Rechtsbeziehungen mit der VSO-BL ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist der Sitz der jeweiligen Geschäftsstelle.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.